Kleine Verbesserungen an Märklins TRAXX-Modellen

Die TRAXX-Modelle von Märklin gehören zum Startup-Programm, dem Nachfolger der früheren Hobby-Linie. Es sind einfach gehaltene Modelle. Ein paar Verbesserungen kann der Käufer selber vornehmen.

Hier ein erstes Bild – links eine Märklin-Lok 36600 im Originalzustand, rechts die verbesserte Version:
Bild 1
Die gelben Leuchtdioden (Bauform 0603) wurden durch weiße LEDs (Sunny White) ersetzt.
An Führerstand 1 wurde die Kupplungsaufnahme entfernt.

Auf dem zweiten Bild steht die verbesserte Lok links:
Bild 1
Die Regenrinne über der Tür wurde schwarz gefärbt, die Bremsscheiben wurden silbern lackiert und die Kupplungsaufnahme wurde gegen ein Ersatzteil E345760 getauscht, um den Kupplungsabstand zu verringern.

Beim dritten Bild steht die verbesserte Lok hinten.
Bild 1
Die Dachleitung besteht aus rot gefärbtem Kunststoff.
Mit ein wenig Farbe in schwarz, braun und silber kann man den optischen Eindruck verbessern.

Eine weitere Verbesserung ist der Einbau eines Lokführers bzw. einer Lokführerin nebst Führerstandsbeleuchtung:
Bild 1
Die Decoder haben meist noch einen freien Funktionsausgang.

Diese und weitere Verbesserungen werden in späteren Blog-Einträgen ausführlicher vorgestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.